Der stille Helfer

Kurz nachdem die letzten Gäste der Festtage gegangen sind wartet ein riesen Chaos in der Küche. Es stapeln sich Teller und Schüsseln und warten auf den Abwasch. Mitten im ganzen Geschirrwald stehen auch noch die fragilen Sekt-Gläser vom Neujahr. Ganz unscheinbar und still wartet in der Ecke auch noch der Backofen auf eine Reinigung.

Nun ja, mit diesem Backofen ist das immer so eine Sache. Er stört nicht so fest wie das ungewaschene Geschirr, aber nach all dieser Hilfe für die Gutzis, die Braten, die Aufläufe und die Kuchen sollte man sich doch ein paar Minuten um ihn kümmern. Hat er doch ohne Murren uns allen die Festtage versüsst. Treu wie er ist, hat er fast täglich feine Speisen hervorgezaubert und hat sich nie über die viele Arbeit beschwert. Aber leider verdreckt auch ein Backofen bei seinem Gebrauch. Entweder ist er ganz verfettet oder es hat sich eine Kruste eingebrennt. Deshalb haben Sie sicher auch schon viel Zeit mit dem mühsamen Backofen reinigen verbracht.

Nun heisst aber die Lösung: Ofenfettspray. Dank diesem lässt sich der Backofen ganz einfach reinigen. Mit dem Spray einfach die Backofeninnenseite einsprühen und schon lässt sich der Dreck entfernen. Und ein weiterer Geheimtipp des Backofensprays: Sie können ihn auch für die Grillreinigung oder für Innenseiten von Dunstabzugshauben einsetzten.



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.